Alain Rien

…so heißt ein heilkräftiger Geiger, ein wundersamer Musiktherapeut, dessen Leben derzeit von Wigald Boning zu einem Roman verarbeitet wird. Ende Februar sollte die fiktive Biografie zu Papier gebracht sein. Riens Lebensweg führt von Offenbach über Buenos Aires, Allgäu und Berlin bis nach Paris; er begegnet Bismarck, Ludwig XIV, Pfarrer Kneipp und Elvis Presley, ist mit einer Neandertalerin verheiratet und schenkt als männliche Mutter einer Tochter das Leben. Seine Musik wird zu gegebener Zeit auf diesem Label erscheinen. Mit Heilungsgarantie. Portrait: Frank Lübke